Klauer

Björn Klauer

Björn Klauer gehört zu den außergewöhnlichsten Naturfotografen unserer Zeit. Zu seinen bedeutendsten Arbeiten zählen spektakuläre Langzeitbelichtungsaufnahmen der Polarlichter am Nordhimmel. Klauers Fotografien vereinen eine scheinbar surreale Wirklichkeit mit der unbestechlichen Authentizität der Natur in einer Stärke und Intensität, die aufsehenerregend ist. Seine Bilder entstehen häufig unter extremen Bedingungen in der europäischen Arktis – nicht selten herrschen dort Temperaturen bis minus 40 Grad Celsius. Ein Grund, warum Klauer fast ausschließlich analog fotografiert, bei diesen Temperaturen versagen Batterien und LCD-Monitor. In den vergangenen Jahren veröffentlichte Björn Klauer

zahlreiche Bücher und Fotobände, darunter Werke über seine Huskytouren mit seinen 60 Schlittenhunden bis fast zum Nordpol. Björn Klauer wurde am Stadtrand Hamburgs geboren. Er lebt seit vielen Jahren mit seiner Frau Regina im 10-Seelen-Ort Innset am See Altevatn, nördlich von Narvik, Nordnorwegen.


Fotos von Björn Klauer