Buch-Default

Das BILD Buch

Das BILD Buch

Große Groschenoper

60 Jahre und kein bisschen leise

Dieses in jeder Hinsicht gewichtige Werk lädt zu einer Zeitreise: 60 Jahre deutsche Geschichte und Weltpolitik, wie Deutschlands umstrittenste Zeitung sie sah. Von den Wirtschaftswunderjahren der jungen Bundesrepublik über Pillenknick und erste Mondlandung, den Terror der RAF, Bumm-Bumm-Boris und „Wir sind Papst“ bis hin zu den Politikeraffären unserer Tage: Stets war BILD ganz nah dran am Geschehen, unverblümt und oft auch erbarmungslos. „Eine Epoche nachfühlbar machen“, so definiert BILD-Chefredakteur und Heraus-geber Kai Diekmann das Ziel dieser einzigartigen Kooperation zwischen TASCHEN und dem Axel Springer Verlag . Wie gut dies gelungen ist, kann jeder Leser selbst beim Blättern überprüfen – mit nostalgischem Staunen, kritisch gerunzelter Stirn oder ungläubigem Auflachen. Das war Deutschland? Aber ja doch.

 

  • Monat für Monat die wichtigste, schrägste oder kontroverseste BILD-Titelseite, von Juni 1952 bis März 2012. Darunter alle, die seit der allerersten Ausgabe (mit Winston Churchill) Pressegeschichte schrieben
  • 718 Seiten am Stück mit den frechsten Titelsprüchen, bizarrsten Meldungen und spektakulärsten Fotos – originalgetreu im Zeitungsformat
  • Mit einleitenden Worten von Kai Diekmann, packenden Essays von Stefan Aust und Sebastian Turner, einem Textjuwel des Schriftstellers Ferdinand von Schirach sowie einer furiosen Liebes-erklärung an BILD von Franz Josef Wagner
  • Ein Geschichtsbuch der unsentimentalen Art, das neben den Ereignissen auch die Zeitstimmung der Dekaden transportiert
  • In attraktiv plakativer Kartonbox mit Tragegriff, die aus diesem besonderen Band einen 12-kg-Koffer voll Alltagshistorie macht

Der Herausgeber: Kai Diekmann ist Chefredakteur von BILD sowie Gesamtherausgeber der BILD-Gruppe. 1985 begann er beim Axel Springer Verlag als Volontär der Journalistenschule Axel Springer in Hamburg, mit Stationen in Bonn und New York. Danach war er Chefreporter bei Bunte, Stv. Chefredakteur der B.Z., Politikchef von BILD in Hamburg und Chefredakteur der Welt am Sonntag. Die Autoren: Stefan Aust war ab 1970 Mitarbeiter des NDRs, unter anderem für das Fernsehmagazin Panorama, danach Chefredakteur und Moderator von Spiegel TV. 1994 bis 2008 amtierte er als Chefredakteur des Nachrichtenmagazins Der Spiegel. Aust ist Verfasser zahlreicher Bücher zu verschiedenen politischen Themen, darunter Der Baader Meinhof Komplex, Drehbuchautor (preisgekrönt für Stammheim) sowie Regisseur mehrerer Fernsehdokumentationen. Sebastian Turner ist Honorar-Professor im Studiengang Visuelle Kommunikation an der Universität der Künste Berlin. Er gründete die Journalisten-Fachzeitschrift Medium, die Werbeagentur Scholz & Friends, Berlin, und die internationale Wissenschaftskonferenz Falling Walls. Als freischaffender Journalist war Turner unter anderem für Die ZeitGeo und dieFAZ tätig. Zurzeit kandidiert der parteilose Unternehmer mit Unterstützung von CDU, FDP und Freien Wählern bei der Oberbürgermeister-Wahl seiner Heimatstadt Stuttgart. Ferdinand von Schirach ist seit 1994 niedergelassener Anwalt in Berlin und einer der renommiertesten Strafverteidiger der Republik. Die gefeierten Erzählungsbände Verbrechen und Schuld, sowie der Roman Der Fall Colliniwurden zu internationalen Bestsellern mit Übersetzungen in mehr als 30 Sprachen. Weitere Texte von Schirachs erschienen in der Süddeutschen Zeitung, der Frankfurter Allgemeinen Zeitung sowie in der Kolumne „Einspruch“ imSpiegel. Franz Josef Wagner ist Deutschlands meistgelesener Kolumnist. Er schrieb ab 1966 für den Axel Springer Verlag, unter anderem als Kriegsberichterstatter und Chefreporter von BILD. Er war Chefredakteur von Bunte und B.Z. und 2001 wurde er „Chefkolumnist“ bei Springer. Für Post von Wagner erhielt er 2002 den Journalisten-Preis „Goldene Feder“. Wagner verfasste die literarische Autobiografie Brief an Deutschland sowie mehrere Romane.

Hardcover, Format: 37,2 x 53 cm, 748 Seiten, deutsche Ausgabe
Preis
inkl. MwSt. :
49,99 €
Jetzt auf Facebook
teilen und sparen:

weiterempfehlen
Lieferung in Deutschland kostenlos
Kosten für Auslandsversand
können Sie hier erfahren.

Lieferfrist: 1-3 Werktage

Kein Risiko: Sollten Sie mit einem unserer Produkte nicht zufrieden sein, haben Sie ein 14 tägiges Rückgaberecht. Garantiert.