Buch-Default

Herb Ritts, L.A. Style

Herb Ritts, L.A. Style

Herb Ritts: L.A. Style beschreibt Leben und Laufbahn des legendären amerikanischen Photographen in einer faszinierenden Auswahl berühmter und bislang unveröffentlichter Bilder und zwei aufschlussreichen Essays. Los Angeles war der Lebensmittelpunkt von Herb Ritts (1952–2002), der mit unverwechselbaren Akten und Bildern von Models und Prominenten international bekannt wurde.

In den 1980er und 90er Jahren wurde er von führenden Modeschöpfern wie Armani, Gianfranco Ferré, Donna Karan, Calvin Klein, Valentino und Versace sowie von Magazinen wie GQInterviewRolling Stone und Vanity Fair engagiert, um den Produkten und Layouts Glamour zu verleihen.

Weitgehend autodidaktisch entwickelte Ritts seinen eigenen Stil, der oft mit dem Licht und der Landschaft Kaliforniens arbeitet und sich damit von den Bildern seiner New Yorker Kollegen absetzte. Von den späten 70er Jahren bis zu seinem frühen Tod – 2002 an den Folgen einer AIDS-Infektion – bewies Ritts mit Bildern, in denen die Trennung von Kunst und Kommerz aufgehoben ist, nicht nur außergewöhnliche Imagination und herausragendes technisches Können; sein Werk steht auch beispielhaft für die synergetische Vereinigung von Kunst, populärer Kultur und Business im Gefolge der Pop Art der 1960er und 70er Jahre.

Paul Martineau, Herausgeber und Verfasser des einführenden Texts, ist Associate Curator im Department of Photographs des J. Paul Getty Museum. James Crump, Autor des zweiten Essays, ist Chief Curator und Curator of Photography am Cincinnati Art Museum.

Hardcover, Format: 24 x 30,5 cm, 208 Seiten, deutsche Ausgabe
Preis
inkl. MwSt. :
78,00 €
Jetzt auf Facebook
teilen und sparen:

weiterempfehlen
Lieferung in Deutschland kostenlos
Kosten für Auslandsversand
können Sie hier erfahren.

Lieferfrist: 1-3 Werktage

Kein Risiko: Sollten Sie mit einem unserer Produkte nicht zufrieden sein, haben Sie ein 14 tägiges Rückgaberecht. Garantiert.